Rückblick 5. WP-Meetup 21.03.2013

Das gestrige 5. WP-Meetup fand erstmals in den Räumlichkeiten des Coworking-Nürnberg statt. Was soll ich sagen: einfach perfekt für unsere Zwecke. Der Besprechungsraum ist auch für ein paar Teilnehmer mehr noch groß genug, Beamer und WLAN standen ebenso zur Verfügung wie Erfrischungen und eine herzliche Mannschaft, deren Geduld wir durch die Überlänge der Veranstaltung doch etwas strapaziert haben dürften ;-).

Mit gleich zwei Themen ging’s in den Abend. Christina Fuchs gab einen Einblick ins SEO-Tool Sistrix. In Anbetracht der Fülle der Möglichkeiten die das Teil bietet, war selbst in eineinhalb Stunden nur ein erster Überriss zu bekommen.

Im zweiten Teil des Abends durfte ich dann etwas zum Thema WP-Verwaltungstools zum Besten geben. Mein Slides finden sich am Ende des Artikels als PDF-Download. Vorgestellt wurden

Kurz gesagt dürfte sich für jeden das passende Tool in dieser Auswahl finden. Mein persönlicher Favorit ist klar InfiniteWP, da es als einziges selbstgehostet werden kann. Anfänger werden sich über das komplett kostenlose WP Remote in die Materie reinfinden können und wer wirklich hohe Ansprüche hat, wird mit Manage WP glücklich werden. Für die, die reichlich Content auf verschiedenen Plattformen und in div. Blogs crossposten wollen ist der CMS Commander einen Blick wert.

WP-Verwaltungstools

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hat schon mal jemand mit dem Clone Addon von InfiniteWP gearbeitet und kann etwas zur Zuverlässigkeit sagen? Mich würde vor allem interessieren, ob alle URLs korrekt angepasst werden.